Hallenradsport

Pressemitteilung vom 12.05.2018

Vier EM-Titel in Bazenheid

Mit vier Goldmedaillen waren die Nachwuchs-Hallenradsportler des Bundes Deutscher Radfahrer einmal mehr die erfolgreichste Nation bei den Europameisterschaften in Bazenheid in der Schweiz. Drei Titel holten die Junioren im Kunstfahren. Am Finaltag gab es weiteres Gold im Radball.

Mit vier Goldmedaillen waren die Nachwuchs-Hallenradsportler des Bundes Deutscher Radfahrer einmal mehr die erfolgreichste Nation bei den Europameisterschaften in Bazenheid in der Schweiz. Drei Titel holten die Junioren im Kunstfahren. Am Finaltag gab es weiteres Gold im Radball.

Pressemitteilung vom 05.05.2018

Nachwuchs kämpft um EM-Titel

Der Bund Deutscher  Radfahrer ist der große Favorit der Nachwuchs-Europameisterschaften der Hallenradsportler am kommenden Wochenende in Bazenheid in der Schweiz.

Der Bund Deutscher  Radfahrer ist der große Favorit der Nachwuchs-Europameisterschaften der Hallenradsportler am kommenden Wochenende in Bazenheid in der Schweiz.

Pressemitteilung vom 22.04.2018

Radball-Weltmeister reisen zur EM

In Wendlingen wurden beim erstmals gemeinsam durchgeführten Deutschland-Pokal der Hallenradsportler die Fahrkarten für die Hallen-Europameisterschaften im Juni in Wiesbaden vergeben.

In Wendlingen wurden beim erstmals gemeinsam durchgeführten Deutschland-Pokal der Hallenradsportler die Fahrkarten für die Hallen-Europameisterschaften im Juni in Wiesbaden vergeben.

Pressemitteilung vom 07.02.2018

Deutscher WM-Glanz beim Weltcup

Die Weltcup-Premiere steht bevor. Und die deutschen Kunstradsportler lassen diese Chance nicht ungenutzt. Der Verband besetzt zwölf Startplätze und wird durch zwei Vierer-Teams vertreten sein, wenn am Samstag in Prag der erste World Cup eine neue Zeitrechnung einläutet. „Unsere Top-Sportler lassen es sich nicht nehmen, an diesem für den Kunstradsport geschichtsträchtigen Wettkampf teilzunehmen“, so Bundestrainer Dieter Maute.

Die Weltcup-Premiere steht bevor. Und die deutschen Kunstradsportler lassen diese Chance nicht ungenutzt. Der Verband besetzt zwölf Startplätze und wird durch zwei Vierer-Teams vertreten sein, wenn am Samstag in Prag der erste World Cup eine neue Zeitrechnung einläutet. „Unsere Top-Sportler lassen es sich nicht nehmen, an diesem für den Kunstradsport geschichtsträchtigen Wettkampf teilzunehmen“, so Bundestrainer Dieter Maute.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org