Hallenradsport

Daumendrücken in Sangerhausen

Achtes Radball Weltcup-Turnier in Höchst

Vor dem Radball-Weltcup-Finale am 8. Dezember in Sangerhausen trägt die Radball-Elite am morgigen Samstag im österreichischen Höchst (ab 11.00 Uhr, Finale ab 17.30 Uhr) noch das achte und letzte Weltcupturnier der Saison 2012 aus.

Vor dem Radball-Weltcup-Finale am 8. Dezember in Sangerhausen trägt die Radball-Elite am morgigen Samstag im österreichischen Höchst (ab 11.00 Uhr, Finale ab 17.30 Uhr) noch das achte und letzte Weltcupturnier der Saison 2012 aus.

Zwei weitere Titel für den BDR

Gold und Silber im Zweier-Kunstfahren der Frauen und der Erfolg im Vierer, bei der Hallen-WM in Aschaffenburg dominierte das deutsche Team auch am zweiten Tag.

Gold und Silber im Zweier-Kunstfahren der Frauen und der Erfolg im Vierer, bei der Hallen-WM in Aschaffenburg dominierte das deutsche Team auch am zweiten Tag.

Die Superstars der Halle

Das war eine perfekte Vorstellung des deutschen Teams: David Schnabel und Corinna Hein sorgten bei den Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Aschaffenburg am Schlusstag für WM-Titel Nummer vier und fünf. Damit konnten alle deutschen Kunstfahrer ihre Titel aus 2011 erfolgreich verteidigen und bleiben im internationalen Vergleich die Nummer 1.

Das war eine perfekte Vorstellung des deutschen Teams: David Schnabel und Corinna Hein sorgten bei den Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Aschaffenburg am Schlusstag für WM-Titel Nummer vier und fünf. Damit konnten alle deutschen Kunstfahrer ihre Titel aus 2011 erfolgreich verteidigen und bleiben im internationalen Vergleich die Nummer 1.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org