Hallenradsport

Pressemitteilung vom 28.05.2017

Starker Nachwuchs

Der deutsche Hallenradsport-Nachwuchs war bei der Europameisterschaft in Prag (Tschechi-en) das Maß der Dinge. In fast Disziplinen konnten sich die BDR-Sportlerinnen und Sportler gegen die Konkurrenz durchsetzen. Lediglich im Einer-Kunstfahren der Juniorinnen kam die Siegerin aus Österreich. Die stolze Bilanz: Fünf Gold- und  zwei Silbermedaillen.

Der deutsche Hallenradsport-Nachwuchs war bei der Europameisterschaft in Prag (Tschechi-en) das Maß der Dinge. In fast Disziplinen konnten sich die BDR-Sportlerinnen und Sportler gegen die Konkurrenz durchsetzen. Lediglich im Einer-Kunstfahren der Juniorinnen kam die Siegerin aus Österreich. Die stolze Bilanz: Fünf Gold- und  zwei Silbermedaillen.

Pressemitteilung vom 06.03.2017

Neuer Radball-Koordinator

Der Bund Deutscher Radfahrer hat einen neuen Koordinator für den Bereich Radball/Radpolo. Sebastian Kotb wird künftig diese Aufgabe übernehmen. Der 42-Jährige Württemberger ist mit dem Radball seit frühen Kindertagen eng verbunden. Bereits im Alter von sieben Jahren nahm er für seinen Heimatverein RSV Waldrems an den ersten Nachwuchsmeisterschaften teil und belegte vordere Plätze.

Pressemitteilung vom 06.12.2016

Hallen-WM der Superlative

UCI-Präsident Brian Cookson meinte bei seinem Abschied aus Stuttgart, er werde sich einsetzen „die Faszination dieses Sports noch viel mehr Leuten zu verdeutlichen.“ Und Sporthilfe-Chef Dr. Michael Ilgner zeigte sich ebenso begeistert. Die Titelkämpfe in der Porsche-Arena erwiesen sich als Premium-Promotion für Kunstrad und Radball. Auch weil die BDR-Starter fast das Maximum herausholten. Viermal Gold, fünfmal Silber, einmal Bronze. Das war ein überragendes Ergebnis.

UCI-Präsident Brian Cookson meinte bei seinem Abschied aus Stuttgart, er werde sich einsetzen „die Faszination dieses Sports noch viel mehr Leuten zu verdeutlichen.“ Und Sporthilfe-Chef Dr. Michael Ilgner zeigte sich ebenso begeistert. Die Titelkämpfe in der Porsche-Arena erwiesen sich als Premium-Promotion für Kunstrad und Radball. Auch weil die BDR-Starter fast das Maximum herausholten. Viermal Gold, fünfmal Silber, einmal Bronze. Das war ein überragendes Ergebnis.

Pressemitteilung vom 28.11.2016

BDR-Team genießt Heimvorteil

Mit 16.500 bereits verkauften Tickets wird die Hallenradsport-WM vom 2. bis 4. Dezember in der Stuttgarter Porsche-Arena für voll besetzte Ränge und eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. Bei den Titelkämpfen, die nach 2010 zum zweiten Mal in der Porsche-Arena stattfinden, sind die deutschen Teilnehmer die haushohen Favoriten.

Mit 16.500 bereits verkauften Tickets wird die Hallenradsport-WM vom 2. bis 4. Dezember in der Stuttgarter Porsche-Arena für voll besetzte Ränge und eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen. Bei den Titelkämpfen, die nach 2010 zum zweiten Mal in der Porsche-Arena stattfinden, sind die deutschen Teilnehmer die haushohen Favoriten.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org