Bundesliga-Sieg für Sabine Spitz

Pressemitteilung vom 17.09.2017

Bundesliga-Sieg für Sabine Spitz

Eine Woche nach den Weltmeisterschaften in Australien hat Olympiasiegerin Sabine Spitz beim Singer Wäldercup in Titisee-Neustadt das vierte von fünf Bundesliga-Rennen gewonnen.

Die 45-Jährige aus Murg-Niederhof setzte sich in 1:11:36 Stunden mit elf Sekunden Vorsprung auf die Österreicherin Lisi Osl durch, die den Sprint um Platz zwei gegen Hanna Klein für sich entscheiden konnte. „Der Jetlag war schon noch zu spüren, es war noch ziemlich teigig das Ganze“, meinte Spitz nach dem Rennen. „Die Strecke hat aber viel Spaß gemacht.“

Eine furiose Leistung bot Ronja Eibl aus Grosselfingen bei den Juniorinnen. Eine Minute nach den Elite Damen gestartet, flog sie den Konkurrentinnen davon und dann durch das Feld der Damen. Nach vier Runden bog sie direkt hinter der führenden Dame Sabine Spitz auf die Zielgerade ein und feierte ihren vierten Sieg in dieser Saison mit 3:56 Minuten Vorsprung auf Leonie Daubermann und 5:01 Minuten vor Emma Blömeke.

Bei den Herren setzte sich U23-Weltmeister Sam Gaze aus Neuseeland gegen Lokalmatador Simon Stiebjahn und Julian Schelb durch.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org