Burkart/Ertel gewinnen Derny-Titel

Pressemitteilung vom 26.07.2019

Burkart/Ertel gewinnen Derny-Titel

Schon drei Medaillen bei Europameisterschaft in Italien

Achim Burkart und sein Schrittmacher Christian Ertel haben sich bei den Europameisterschaften in Italien den Derny-Titel zurückgeholt. Marcel Franz und Peter Bäuerlein holten sich hinter Yoeri Havik/René Kos (Niederlande) die Bronzemedaille.

Nach einem hart umkämpften Start hatte sich das deutsche Gespann nach rund zwei Drittel des 40 Kilometer langen Finales am Donnerstag Abend unwiderstehlich an die Spitze des Rennens gesetzt und ließ sich von dort nicht mehr verdrängen. Franz/Bäuerlein wehrten Angriffe auf Rang drei ab und fuhren bei ihrer gemeinsamen EM-Premiere zu Bronze. "Das Rennen war richtig schwer, aber das kam uns entgegen", so Burkart. Und Franz sagte: "Ich bin mit dem Ziel Top 4 zur EM gekommen. Dass es nun mit einer Medaille geklappt hat, ist mega geil."

Tags zuvor hatten sich die Deutschen schon über die Bronzemedaille von Romy Kasper und Peter Bäuerlein bei der ersten Derny-EM der Frauen freuen können. Das deutsche Gespann fuhr hinter Marta Cavalli/Cordiano Dagnoni (Italien) und Marit Raaijmakers/Ron Zijlaard (Niederlande) auf Rang drei.

Die erst 19-jährige Ricarda Bauernfeind kam mit Christian Ertel auf einen guten vierten Rang. "Ich freue mich sehr über diese Medaille und den vierten Platz, weil uns das niemand zugetraut hat", so Mario Vonhof, Beauftragter für Steher- und Dernysport im BDR.

 


Bildunterschrift: Achim Burkart und Christian Ertel (Mitte) holten den Derny-Titel vor Yoeri Havik/René Kos (li.) und Marcel Franz/Peter Bäuerlein. Foto: Mareike Engelbrecht

 

 

Deutsche Staffel wieder auf Rang vier

Zum dritten Mal hintereinander ist das deutsche MTB-Quintett bei Europameisterschaften in Brünn (Tschechien) im Staffelrennen auf Rang vier gefahren. Mit 1:03 Minuten Rückstand auf die Schweiz (53:26 Minuten) erreichten Leon Kaiser, Elisabeth Brandau, Markus Eydt, Ronja Eibl und Ben Zwiehoff das Ziel und verfehlten Bronze um 29 Sekunden. Das geht an Dänemark (+0:34) hinter Italien (+0:07). Heute fallen die Entscheidungen im Eliminator Race.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org