Straßen-EM: Zeitfahr-Gold für Marcel Kittel

Straßen-EM: Zeitfahr-Gold für Marcel Kittel

Marcel Kittel (Arnstadt) hat dem Bund Deutscher Radfahrer am Donnerstag eine Goldmedaille bei den Straßen-Europameisterschaften in Hooglede (Belgien) beschert. Im Einzelzeitfahren der U23 über 37 Kilometer verwies der 21-Jährige aus Thüringen nach 47:24,2 Minuten den Russen Timofey Kritskiy mit dem knappen Vorsprung von sieben Hundertstel Sekunden auf Rang zwei. Rasmus Quaade aus Dänemark hatte als Dritter eine Sekunde Rückstand auf den Sieger. „Es wurde mal wieder Zeit, dass ich ein großes Zeitfahren gewinne. Es hat mir richtig nach einem Sieg gedürstet“, strahlte Marcel Kittel, der Junioren-Weltmeister im Einzelzeitfahren von 2006. Bei den Deutschen Meisterschaften hatte sich Kittel letzte Woche noch mit einem für ihn enttäuschenden vierten Rang zufrieden geben müssen. „Jetzt bin ich sehr erleichtert“, so Kittel nach seinem Erfolg. Der zweite Deutsche, Andreas Henig aus Freiburg (CT Milram), belegte Rang 13 (48:42,4).

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org