Straßen-WM: 25 BDR-Athleten am Start

Straßen-WM: 25 BDR-Athleten am Start

Traditionell mit den Entscheidungen im Kampf gegen die Uhr beginnen morgen die Straßen-Weltmeisterschaften 2007. Und die Aktiven des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) sind für die WM in Stuttgart (26.-30. September 2007) gewappnet und werden mit einem starken, insgesamt 25-köpfigen Aufgebot am Start stehen. „Sowohl bei den Männern als auch bei Frauen und U23 haben wir gute Mannschaften am Start und wollen in allen drei Klassen um die Medaillen mitfahren“, ist BDR-Leistungssportdirektor Burckhard Bremer optimistisch. Zumal es bei der WM im eigenen Land „etwas besonderes ist, eine Medaille zu erringen.“ Bremer lässt dabei Olympia 2008 nicht aus den Augen: „In Richtung Peking wäre es wichtig, im internationalen Vergleich auch im Straßenradsport ein Zeichen zu setzen.“ Apropos Peking: In Stuttgart würde in den Zeitfahren eine Platzierung unter den besten Fünfzehn (Männer) oder Zehn (Frauen) dem BDR einen zweiten Startplatz bei Olympia garantieren.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org