U23: John Degenkolb gewinnt Straßen-DM

U23: John Degenkolb gewinnt Straßen-DM

John Degenkolb (Thüringer Energie Team) hat sich in Erfurt den Titel des Deutschen U23-Straßenmeisters gesichert. Der 21-Jährige aus Gera hatte nach 185 Kilometern und 4:37:31 Stunden sechs Sekunden Vorsprung auf Michel Koch (RSC Cottbus), Martin Gründer (KED-Bianchi-Team) hatte als Dritter 31 Sekunden Rückstand. "Das war ein ganz wichtiger Titel nicht nur für mich, sondern für die ganze Mannschaft. Wir mussten viel arbeiten und haben verdient gewonnen", zollte der letztjährige DM-Zweite seinem Thüringer Energie Team ein großes Lob. In der Tat hatten die Lokalmatadoren das Rennen jederzeit im Griff und stellten mit dem WM-Dritten von 2008 auch den verdienten Sieger. "Es ist schön, dass wir auf diese eindrucksvolle Art und Weise die Favoritenrolle ausfüllen konnten", sagte Degenkolb, der beim vorletzten Anstieg zur berüchtigten Arnstädter Hohle die entscheidende Attacke lancierte. Zuvor hatten über 100 Kilometer lang Florian Völk (MLP-Radteam) und Nikolas Lütjens (Hamburg/Rheinhessen) das Rennen bestimmt, die zwischenzeitlich einen Vorsprung von über zehn Minuten herausfahren konnten.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org