Straße

16.10.2016
Mit fünf Medaillen im Gepäck tritt der Verband die Heimreise an

Mit zwei Weltmeistertiteln und drei Silbermedaillen tritt der Bund Deutscher Radfahrer die Heimreise von den Straßen-Weltmeisterschaften in Doha an. Auch wenn der Erfolg im Straßenrennen der Profis einmal mehr ausblieb, zog der BDR eine zufriedene Bilanz.

Kategorie: Straße
14.10.2016
Silber im Straßenrennen der Junioren

Niklas Märkl, 17-jähriger deutscher Vize-Meister und Gesamtsieger der Bundesliga feierte am Freitag in Doha im Wüstenstaat Katar den größten Erfolg seiner noch jungen Karriere und holte die fünfte Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer bei diesen Weltmeisterschaften.

Kategorie: Straße
14.10.2016

Am sechsten Tag der Straßen-Weltmeisterschaften in Doha/Katar fiel am Vormittag die Entscheidung bei den Juniorinnen. Nach 74,5 km sprintete die Italienerin Elisa Balsamo unaufhaltsam zum Titel, siegte vor der US-Amerikanerin Skylar Schneider und Susanne Andersen aus Norwegen.

Kategorie: Straße
14.10.2016
Greipel, Kittel und Degenkolb jagen um eine Medaille

Nach zwei WM-Titeln und zwei Silbermedaillen ist die Stimmung im deutschen Lager bestens. Während der Nachwuchs heute um weitere Medaillen kämpft, bereiten sich die Profis auf den Tag X vor. Das letzte große Training vor der Entscheidung im Straßenrennen am Sonntag begann um 10.00 Uhr Ortszeit. „Wir werden noch mal in die Wüste fahren, um die Windverhältnisse zu testen“, sagte Jan Schaffrath, Sportlicher Leiter des BDR-Sextetts.

Kategorie: Straße
13.10.2016
Straßen-WM: U23 Fahrer zeigen perfektes Rennen - Bauhaus Vierter

Pascal Ackermann hat am fünften Tag der Straßen-Weltmeisterschaften in Doha/Katar die Silbermedaille gewonnen: Der Pfälzer unterlag in einem packenden Finale nur dem Norweger Kristoffer Halvorsen. Dritter wurde der Italiener Jacub Mareczko. Phil Bauhaus rundete als Vierter das hervorragende Ergebnis der deutschen U23-Nationalmannschaft ab.

Kategorie: Straße
10.10.2016
Straßen-WM in Katar: Zeitfahren der Juniorinnen entschieden

Franziska Brauße hat um 13 Sekunden die Bronzemedaille verpasst. Bei den Straßenweltmeisterschaften in Doha/Katar belegte die 17-Jährige Praktikantin vom TSV Betzingen im Einzelzeitfahren der Juniorinnen den sechsten Platz.

Kategorie: Straße
27.09.2016
Greipel wird Kapitän der Straßenmannschaft – Kittel als Joker

Das Präsidium des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) hat heute nach Rücksprache mit den Verantwortlichen im Leistungssport und den sportlichen Leitern Jan Schaffrath und Andreas Klier seinen Kader im männlichen Elite-Bereich für die Straßenweltmeisterschaften in Doha (Katar) für die beiden Disziplinen Einzelzeitfahren (2 Starter) und Straßenrennen (6 Starter) nominiert.

Kategorie: Straße
26.09.2016
Europameister Kämna und Lippert reisen in die Wüste

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) gibt heute seinen WM-Kader in den Kategorien Frauen, Männer U23, Junioren und Juniorinnen bekannt. Die Bekanntgabe der Elite-Mannschaft erfolgt am Mittwoch.

Kategorie: Straße
18.09.2016
..über die erste Europameisterschaft in der Eliteklasse

Peter Sagan war nicht aufzuhalten. Im Plumelec in der Bretagne stürmte der amtierende Straßenweltmeister auch zum Titel des Europameisters, der in diesem Jahr erstmals vergeben wurde.

Kategorie: Straße
18.09.2016
rad-net ROSE Fahrer behauptet Führung und gewinnt Rad-Bundesliga

Jan Tschernoster vom rad-net ROSE-Team und der Koblenzer Rennstall Kuota-Lotto sind die Gesamtsieger der Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga der Männer.

Kategorie: Straße

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org