Hallenradsport

Pressemitteilung vom 21.06.2022

Europameisterin Jana Pfann:

Und wieder ein Trikot mit den europäischen Sternen – doch diesmal schlüpfte Jana Pfann (Foto), die Junioren-Europameisterin von 2021, gleich ins „richtige“ Jersey. Erstmals im Konzert der Elite dabei – und dann gleich auf dem Platz (1er-Frauen) an der Sonne bei den kontinentalen Titelkämpfen in Nyiregyhaza/Ungarn.

Und wieder ein Trikot mit den europäischen Sternen – doch diesmal schlüpfte Jana Pfann (Foto), die Junioren-Europameisterin von 2021, gleich ins „richtige“ Jersey. Erstmals im Konzert der Elite dabei – und dann gleich auf dem Platz (1er-Frauen) an der Sonne bei den kontinentalen Titelkämpfen in Nyiregyhaza/Ungarn.

Pressemitteilung vom 19.06.2022

Fünf Goldmedaillen für den BDR

Die deutschen Hallenradsportler wurden bei den Europameisterschaften der Elite in Nyíregyháza (Ungarn) ihrer Favoritenrolle gerecht und traten mit fünf Gold- und fünf Silbermedaillen die Heimreise an. In den Einer-und Zweier-Disziplinen gab es jeweils Doppelsiege zu feiern, außerdem gab es Gold im Vierer-Kunstfahren und Silber im Radball. „Das war wieder einmal eine großartige Vorstellung unserer Kunstfahrer und Radballer", lobte BDR-Vize-Präsident Harry Bodmer.

Die deutschen Hallenradsportler wurden bei den Europameisterschaften der Elite in Nyíregyháza (Ungarn) ihrer Favoritenrolle gerecht und traten mit fünf Gold- und fünf Silbermedaillen die Heimreise an. In den Einer-und Zweier-Disziplinen gab es jeweils Doppelsiege zu feiern, außerdem gab es Gold im Vierer-Kunstfahren und Silber im Radball. „Das war wieder einmal eine großartige Vorstellung unserer Kunstfahrer und Radballer", lobte BDR-Vize-Präsident Harry Bodmer.

Pressemitteilung vom 13.06.2022

Weite Reise zum ersten Highlight 2022

Am kommenden Wochenende findet in Ungarn die Europameisterschaft der Hallenradsportler statt. Zehn Nationen nehmen an der EM teil, die zweimal ausfiel – 2018 in Wiesbaden letztmals über die Bühne ging. „Eine kleine WM“ konstatierten damals Sportler wie Zuschauer. Organisatorisch anspruchsvoll, weshalb sich ambitionierte Ausrichter nicht immer ausreichend finden.

Am kommenden Wochenende findet in Ungarn die Europameisterschaft der Hallenradsportler statt. Zehn Nationen nehmen an der EM teil, die zweimal ausfiel – 2018 in Wiesbaden letztmals über die Bühne ging. „Eine kleine WM“ konstatierten damals Sportler wie Zuschauer. Organisatorisch anspruchsvoll, weshalb sich ambitionierte Ausrichter nicht immer ausreichend finden.

Pressemitteilung vom 28.05.2022

Alle Titel an den BDR

Besser geht’s nicht: Der Bund Deutscher Radfahrer hat bei den Hallenradsport-Europameisterschaften der U19 alle Titel gewonnen und außerdem im Einer-Kunstfahren der Junioren und Juniorinnen Doppelsiege gefeiert. Mit sechs Gold- und zwei Silbermedaillen tritt Deutschlands erfolgreicher Hallenradsport-Nachwuchs die Heimreise aus Schaffhausen (Schweiz) an. „Unser Nachwuchs konnte nahtlos an frühere Jahre anknüpfen, obwohl die letzten Jahre wegen Corona nicht einfach waren. Das macht mich sehr stolz," sagte BDR-Vize-Präsident Harry Bodmer.

Besser geht’s nicht: Der Bund Deutscher Radfahrer hat bei den Hallenradsport-Europameisterschaften der U19 alle Titel gewonnen und außerdem im Einer-Kunstfahren der Junioren und Juniorinnen Doppelsiege gefeiert. Mit sechs Gold- und zwei Silbermedaillen tritt Deutschlands erfolgreicher Hallenradsport-Nachwuchs die Heimreise aus Schaffhausen (Schweiz) an. „Unser Nachwuchs konnte nahtlos an frühere Jahre anknüpfen, obwohl die letzten Jahre wegen Corona nicht einfach waren. Das macht mich sehr stolz," sagte BDR-Vize-Präsident Harry Bodmer.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org