Straße

Pressemitteilung vom 26.06.2022

Liane Lippert gewinnt Meisteritel

Liane Lippert (DSM) ist neue Deutsche Straßenmeisterin. Die 24-Jährige aus Friedrichshafen gewann zum zweiten Mal nach 2018 in Einhausen den begehrten Titel und setzte sich am Kahlen Asten im Sauerland im Sprint deutlich gegen Ricarda Bauernfeind (Canyon SRAM) und Nadine Gill (Sopela Women`s Team) durch.

Liane Lippert (DSM) ist neue Deutsche Straßenmeisterin. Die 24-Jährige aus Friedrichshafen gewann zum zweiten Mal nach 2018 in Einhausen den begehrten Titel und setzte sich am Kahlen Asten im Sauerland im Sprint deutlich gegen Ricarda Bauernfeind (Canyon SRAM) und Nadine Gill (Sopela Women`s Team) durch.

Pressemitteilung vom 24.06.2022

Lennard Kämna wird Zeitfahr-Champion

Zehn Jahre hat Tony Martin die deutschen Zeitfahrmeisterschaften beherrscht. In diesem Jahr fand der im September 2021 zurückgetretene Radprofi einen würdigen Nachfolger: Lennard Kämna vom Team Bora-hansgrohe war beim Kampf gegen die Uhr auf anspruchsvoller, bergiger Strecke im sauerländischen Marsberg der schnellste: Kämna legte die 27,5 km lange Strecke in 35:31,05 Minuten zurück und war damit 15 Sekunden schneller als Jannik Steimle (Quick Step - Alpha Vinyl). Bronze holte sich Kämnas Teamkollege Nils Politt, der 23 Sekunden langsamer war als Kämna.

Zehn Jahre hat Tony Martin die deutschen Zeitfahrmeisterschaften beherrscht. In diesem Jahr fand der im September 2021 zurückgetretene Radprofi einen würdigen Nachfolger: Lennard Kämna vom Team Bora-hansgrohe war beim Kampf gegen die Uhr auf anspruchsvoller, bergiger Strecke im sauerländischen Marsberg der schnellste: Kämna legte die 27,5 km lange Strecke in 35:31,05 Minuten zurück und war damit 15 Sekunden schneller als Jannik Steimle (Quick Step - Alpha Vinyl). Bronze holte sich Kämnas Teamkollege Nils Politt, der 23 Sekunden langsamer war als Kämna.

Pressemitteilung vom 24.06.2022

Lisa Brennauer holt fünften Zeitfahr-Titel

Trotz eines Sturzes in der letzten Linkskurve vor dem Ziel hat Lisa Brennauer (Ceratizit WNT Pr Cycling) ihren Deutschen Meistertitel im Einzelzeitfahren erfolgreich verteidigt. Die 34-Jährige lief die letzten 50 Meter ins Ziel und siegte dennoch mit 13 Sekunden Vorsprung vor Lisa Klein (Canyon SRAM) und Hannah Ludwig (Uno-X Pro Cycling Team Women), die 24 Sekunden zurücklag. Für Brennauer war es der insgesamt fünfte Deutsche Meistertitel im Einzelzeitfahren auf der Straße.

Trotz eines Sturzes in der letzten Linkskurve vor dem Ziel hat Lisa Brennauer (Ceratizit WNT Pr Cycling) ihren Deutschen Meistertitel im Einzelzeitfahren erfolgreich verteidigt. Die 34-Jährige lief die letzten 50 Meter ins Ziel und siegte dennoch mit 13 Sekunden Vorsprung vor Lisa Klein (Canyon SRAM) und Hannah Ludwig (Uno-X Pro Cycling Team Women), die 24 Sekunden zurücklag. Für Brennauer war es der insgesamt fünfte Deutsche Meistertitel im Einzelzeitfahren auf der Straße.

Pressemitteilung vom 22.06.2022

Deutsche Meister gesucht

Wer wird Nachfolger von Lisa Brennauer und Maximilian Schachmann, die im letzten Jahr in Stuttgart die deutschen Meistertitel  im Straßenfahren eroberten? Wer wird als Deutschlands schnellster Zeitfahrer, schnellste Zeitfahrerin gekürt? Die Antwort darauf geben die Deutschen Straßenmeisterschaften der Elite vom 24. bis 26. Juni im Sauerland.

Wer wird Nachfolger von Lisa Brennauer und Maximilian Schachmann, die im letzten Jahr in Stuttgart die deutschen Meistertitel  im Straßenfahren eroberten? Wer wird als Deutschlands schnellster Zeitfahrer, schnellste Zeitfahrerin gekürt? Die Antwort darauf geben die Deutschen Straßenmeisterschaften der Elite vom 24. bis 26. Juni im Sauerland.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org