Straße

21.05.2022
3. Rennen zur Müller - die Lila Logistik Rad-Bundesliga

Mit einer faustdicken Überraschung endete die Premiere des Radklassikers „Großer Preis der Südlichen Weinstaße“, das als drittes Wertungsrennen der Radbundesliga ausgetragen wurde. Nach 135,7 Kilometern auf anspruchsvollem Terrain und einer Fahrzeit von 3:07:45 Stunden verwies Tom Lindner (P & S Benotti) im Zielsprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe den Weltmeister im Bahn-Vierer, Filippo Fortin (MajolaPushBIker) und Michiel Stockman (Saris Rouvy Sauerland Team) auf die weiteren Plätze.

Kategorie: Straße
17.05.2022
Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga beginnt in Karbach

Während die Männer und Junioren bereits Ende März ihr erstes Bundesligarennen absolvierten, starten die Frauen am 22. Mai in die neue Saison der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga.

Kategorie: Straße
15.05.2022
Rad-Bundesliga: Solosieger übernimmt Führung

Jan Hugger (Lotto-Kern Haus) hat den zweiten Lauf der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga in Chemnitz im Rahmen der Erzgebirgsrundfahrt gewonnen. Damit übernahm der Villinger, der im letzten Jahr lange verletzt ausfiel, auch die Gesamtführung.

Kategorie: Straße
08.05.2022
Deutsche Junioren dominieren Friedensfahrt

Emil Herzog (Foto) ist derzeit Deutschlands bester Juniorenfahrer auf der Straße. Der Bayer gewann im Trikot der Nationalmannschaft die zum Nationen-Cup der UCI gehörende prestigeträchtige Friedensfahrt in Tschechien.

Kategorie: Straße
05.05.2022
Titelkämpfe der Elite vom 24. bis 26. Juni 2022

Das Sauerland ist in diesem Jahr Austragungsort der Deutschen Straßenmeisterschaften der Elite. Zu den nationalen Titelkämpfen vom 24. bis 26. Juni kommen die Top-Fahrer des deutschen Profi-Radsports in die Region. Rund 300 bis 400 Sportler erwarten der Bund Deutscher Radfahrer und die Organisatoren der Veranstaltergemeinschaft der DM Rad 2022 GmbH. Titelverteidigerin bei den Frauen ist Lisa Brennauer (Ceratizit-WNT Pro Cycling), bei den Männern möchte Maximilian Schachmann (Bora-hansgrohe) das Meistertrikot erneut überstreifen.

Kategorie: Straße
25.04.2022
Triumph beim Gran Premio della Liberazione

Nationalfahrer Henri Uhlig (Alpecin-Fenix Development) hat den Gran Premio della Liberazione, die inoffizielle Weltmeisterschaft in der Kategorie U23 in Rom, gewonnen. Der 20-jährige Regensburger, amtierender Deutscher Derny-Meister, siegte nach 138 Kilometern im Sprint vor den Italienern Martin Marcellusi und Carlo Francesco Favretto.

Kategorie: Straße
27.03.2022
Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga in Bruchsal gestartet

Jon Knolle hat den Auftakt der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga 2002“ in Bruchsal gewonnen. Der 22 Jahre alte Westfale aus dem Team Saris Rouvy Sauerland Team und Gesamtzweiter im letzten Jahr, verwies nach 148,8 Kilometern und einer Fahrzeit von 4:14:23,722 Stunden, die beiden Kapitäne des rheinland-pfälzischen Teams Lotto Kern-Haus, Jan Hugger und Joshua Huppertz, um 13 bzw. 22 Sekunden auf die nachfolgenden Plätze.

Kategorie: Straße
23.03.2022
Auftakt der Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga in Bruchsal

Am letzten März-Sonntag geht es los: In Bruchsal bei Karlsruhe starten die Männer und Junioren in die Bundesliga-Saison 2022. Nach zwei harten Jahren mit vielen Einschränkungen soll sie wieder rollen, die Müller - Die lila Logistik-Rad-Bundesliga, die wichtigste Rennserie im Bund Deutscher Radfahrer.

Kategorie: Straße
27.09.2021
Vor allem der Nachwuchs hat überzeugt

Der Bund Deutscher Radfahrer hat bei der Straßen-WM in Belgien eine Gold- und zwei Bronzemedaillen gewonnen. Herausragend war der Erfolg der Mixed Staffel, die mit Nikias Arndt, Tony Martin, Maximilian Walscheid, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger Gold gewannen. Es war das letzte Rennen von Tony Martin, der als einer der erfolgreichsten Straßenfahrer des BDR in die Geschichte eingehen wird. Acht WM-Titel hat der 35-Jährige in seiner Karriere gewonnen.

Kategorie: Straße
26.09.2021
Straßen-WM der Profis: John Degenkolb gestürzt aber wieder wohlauf

Der Franzose Julian Alaphilippe hat seinen WM-Titel erfolgreich verteidigt und gewann das Regenbogentrikot vor dem Niederländer Dylan van Baarle und Michael Valgren aus Dänemark. Die deutschen Fahrer konnten nicht in die Medaillenvergabe eingreifen. Nils Politt  (Hürth/BORA-hansgrohe) belegte als bester Nationalfahrer Rang 16 (5:25 Min. zur.).

Kategorie: Straße

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org