Straße

24.06.2022
Ricarda Bauernfeind mit Bestzeit auf dem Parcours von Marsberg

Trotz eines Sturzes in der letzten Linkskurve vor dem Ziel hat Lisa Brennauer (Ceratizit WNT Pr Cycling) ihren Deutschen Meistertitel im Einzelzeitfahren erfolgreich verteidigt. Die 34-Jährige lief die letzten 50 Meter ins Ziel und siegte dennoch mit 13 Sekunden Vorsprung vor Lisa Klein (Canyon SRAM) und Hannah Ludwig (Uno-X Pro Cycling Team Women), die 24 Sekunden zurücklag. Für Brennauer war es der insgesamt fünfte Deutsche Meistertitel im Einzelzeitfahren auf der Straße.

Kategorie: Straße
22.06.2022
Straßen-Titelkämpfe 2022 im Sauerland

Wer wird Nachfolger von Lisa Brennauer und Maximilian Schachmann, die im letzten Jahr in Stuttgart die deutschen Meistertitel  im Straßenfahren eroberten? Wer wird als Deutschlands schnellster Zeitfahrer, schnellste Zeitfahrerin gekürt? Die Antwort darauf geben die Deutschen Straßenmeisterschaften der Elite vom 24. bis 26. Juni im Sauerland.

Kategorie: Straße
12.06.2022
Michiel Stockman neuer Spitzenreiter der Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga

Luis-Joe Lührs vom deutschen Rennstall Bora-hansgrohe hat das vierte Wertungsrennen zur Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga in Gippingen (Schweiz) gewonnen. In der Gesamtwertung führt weiterhin Jan Hugger vom Team Lotto-Kern Haus.

Kategorie: Straße
22.05.2022
Bundesliga-Auftakt der Frauen in Karbach

Linda Riedmann (Jumbo-Visma) hat das Auftaktrennen zur Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga in ihrem Heimatverein Karbach in Bayern gewonnen. Riedmann setzte sich im Sprint einer neunköpfigen Ausreißergruppe vor Teamkollegin Romy Kasper durch. Dritte wurde Corinna Lechner (Massi Tactic).

Kategorie: Straße
21.05.2022
3. Rennen zur Müller - die Lila Logistik Rad-Bundesliga

Mit einer faustdicken Überraschung endete die Premiere des Radklassikers „Großer Preis der Südlichen Weinstaße“, das als drittes Wertungsrennen der Radbundesliga ausgetragen wurde. Nach 135,7 Kilometern auf anspruchsvollem Terrain und einer Fahrzeit von 3:07:45 Stunden verwies Tom Lindner (P & S Benotti) im Zielsprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe den Weltmeister im Bahn-Vierer, Filippo Fortin (MajolaPushBIker) und Michiel Stockman (Saris Rouvy Sauerland Team) auf die weiteren Plätze.

Kategorie: Straße
17.05.2022
Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga beginnt in Karbach

Während die Männer und Junioren bereits Ende März ihr erstes Bundesligarennen absolvierten, starten die Frauen am 22. Mai in die neue Saison der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga.

Kategorie: Straße
15.05.2022
Rad-Bundesliga: Solosieger übernimmt Führung

Jan Hugger (Lotto-Kern Haus) hat den zweiten Lauf der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga in Chemnitz im Rahmen der Erzgebirgsrundfahrt gewonnen. Damit übernahm der Villinger, der im letzten Jahr lange verletzt ausfiel, auch die Gesamtführung.

Kategorie: Straße
08.05.2022
Deutsche Junioren dominieren Friedensfahrt

Emil Herzog (Foto) ist derzeit Deutschlands bester Juniorenfahrer auf der Straße. Der Bayer gewann im Trikot der Nationalmannschaft die zum Nationen-Cup der UCI gehörende prestigeträchtige Friedensfahrt in Tschechien.

Kategorie: Straße
05.05.2022
Titelkämpfe der Elite vom 24. bis 26. Juni 2022

Das Sauerland ist in diesem Jahr Austragungsort der Deutschen Straßenmeisterschaften der Elite. Zu den nationalen Titelkämpfen vom 24. bis 26. Juni kommen die Top-Fahrer des deutschen Profi-Radsports in die Region. Rund 300 bis 400 Sportler erwarten der Bund Deutscher Radfahrer und die Organisatoren der Veranstaltergemeinschaft der DM Rad 2022 GmbH. Titelverteidigerin bei den Frauen ist Lisa Brennauer (Ceratizit-WNT Pro Cycling), bei den Männern möchte Maximilian Schachmann (Bora-hansgrohe) das Meistertrikot erneut überstreifen.

Kategorie: Straße
25.04.2022
Triumph beim Gran Premio della Liberazione

Nationalfahrer Henri Uhlig (Alpecin-Fenix Development) hat den Gran Premio della Liberazione, die inoffizielle Weltmeisterschaft in der Kategorie U23 in Rom, gewonnen. Der 20-jährige Regensburger, amtierender Deutscher Derny-Meister, siegte nach 138 Kilometern im Sprint vor den Italienern Martin Marcellusi und Carlo Francesco Favretto.

Kategorie: Straße

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org